25.03.2014 / Wahlen / /

Erster JCVP-Landrat gewählt

Die Junge CVP Nidwalden ist hoch erfreut, dass Stefan Hurschler an den Landratswahlen vom 23. März 2014 den ersten Sitz für die Junge CVP ergattern konnte.

Somit kann sich die Junge CVP noch vermehrt in der kantonalen Politik einbringen. Stefan Hurschler arbeitet seit der Gründung im Vorstand der Jungen CVP Nidwalden mit und wurde, dank der Wahl von Karin Kayser in den Regierungsrat, als neuer Vertreter der Gemeinde Oberdorf gewählt.
„Ich bin sehr zufrieden, dass wir mit Stefan Hurschler einen fähigen und guten Landrat stellen dürfen“, meinte der Präsident Mario Röthlisberger. Bereits bei der Gründung im Sommer 2012 liebäugelte die Partei mit einem Landratssitz. „Dieses Ziel ist nun erreicht“, sagt Röthlisberger.
Die Jungpartei freut sich auf die Arbeit in den kommenden vier Jahren und wünscht Stefan Hurschler bei der Ausübung seines Amtes viel Glück.

Stefan_Hurschler_gross