14.03.2015 / Umwelt / /

Elektroauto – why not?

Nach meinem Besuch am Autosalon in Genf wurde mir klar, dass wir uns mit den Elektrofahrzeugen in ein neues Zeitalter begeben. Es war interessant, verschiedenste Modelle anzuschauen und Infos einzuholen. Wenn wir diese Elektroautos fördern, können wir somit einen grossen Beitrag zu Gunsten unserer Umwelt leisten. Persönlich könnte ich mir sehr gut vorstellen, einmal stolzer Besitzer eines solchen Elektroautos zu sein. Wie man am Autosalon erkennen konnte, hat man bereits heute eine grosse Auswahl an verschiedenen Modellen.

Damit aber immer mehr Leute auf solche Elektroautos umsteigen, benötigen wir auch innerhalb des Kantons Nidwalden einige „Stromtankstellen“. Eine solche wurde erst kürzlich in Beckenried von Tesla eröffnet. Für mich ist es durchaus vorstellbar, dass unser Kanton solche „Stromtankstellen“ gezielt fördert und auch Plätze schafft, wo die Bevölkerung ihre Elektroautos tanken kann. Eine Zusammenarbeit mit dem Elektrizitätswerk ist hier sicherlich eine gute Lösung. Die Junge CVP wird prüfen, wie man hier politisch aktiv werden kann. Ich erachte es als wichtig, dass sich der Kanton Nidwalden endlich auch mit der Energie befasst und entsprechende Strategien aufgleist.