26.08.2015 / Wahlen / /

Therese Rotzer in den Ständerat!

Liebe Nidwaldnerinnen, liebe Nidwaldner

Am Sonntag, 18. Oktober steht für Nidwalden eine wichtige Entscheidung an. An diesem Tag finden die nationalen Wahlen statt. Ich werde Therese Rotzer aus Ennetbürgen wählen und dies aus voller Überzeugung.

Seit einigen Jahren darf ich mit ihr im Vorstand der CVP Nidwalden zusammenarbeiten und ich schätze sie als fachkundige und zuverlässige Persönlichkeit, die sich für die Anliegen der Nidwaldnerinnen und Nidwaldner einsetzt. Überzeugen Sie sich selber: Besuchen Sie einer unserer Anlässe und lernen Sie Therese persönlich kennen.

Therese Rotzer präsidiert seit mehreren Jahren erfolgreich die Raiffeisenbank Vierwaldstättersee-Süd und kennt deshalb die Bedürfnisse der hiesigen Wirtschaft bestens. Besonders am Herzen liegen ihr die KMU, da sie selber Tochter eines Gewerblers ist.
Für Nidwalden ist es wichtig, dass sich die zukünftige Vertretung im Ständerat auch für die Anliegen der Landwirtschaft einsetzt. Dies wird Therese Rotzer zu 100% machen! Ihr Hauptaugenmerk liegt auf guten Rahmenbedingungen für Familienbetriebe, die für uns alle gesunde und qualitativ hochwertige Lebensmittel produzieren. Als Mutter zweier Kinder, wird sich Therese Rotzer auch konsequent für die Anliegen der Familien einsetzen. Sie kennt auch die Bedürfnisse der Jugendlichen und wird sich in Bern auch mit voller Tatendrag für die Nidwaldner Jugend engagieren.

Ich habe Therese als eine bodenständige und unkomplizierte Person kennengelernt, die stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Nidwaldner Bevölkerung hat. Das ist doch das Wichtigste, oder?

Aus all diesen Gründen empfehle ich Ihnen, am 18. Oktober zur Urne zu gehen und Therese Rotzer in den Ständerat zu wählen.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme.

Mario Röthlisberger
Präsident Junge CVP Nidwalden